LEOpardenland.de
 
 

 
 
Der Kanadische Luchs (Lynx canadensis)
Update : 07.03.2020 03:37:58
Home   ║   Mehr Raubkatzen    ║   Anatomie   ║   Der Kanadische Luchs
Bild quelle : Wikipedia
 Home // Startseite
□ Die Anatomie
□ Die Hauskatze
 Der Tiger
□ Der Löwe
□ Der Jaguar
□ Der Leopard
□ Der Gepard
□ Der Puma
□ Der Schneeleopard
□ Der Nebelparder
□ Der Liger
□ Der Panther
□ Mehr Raubkatzen
□ Raubkatzenwissen
□ Katzenhybride
□ Tierschutz
□ Tierschutzrechte
□ Presse
□ Gästebuch
   
Textquelle : Wikipedia und Leopardenland  
 
◄   Seite 1 / 1   ►
 
Der Kanadische Luchs (Lynx canadensis) ist eine Art der Luchse (Lynx) und wird zur Familie der Katzen
(Felidae) gerechnet.
Text Verbessern     Text Melden     Text Löschen
 
Körperlänge: Beim Männchen   75 - 105 cm Beim Weibchen   60 - 100 cm
Schwanzlänge: Beim Männchen   / Beim Weibchen   /
Schulterhöhe: Beim Männchen   39 - 62 cm Beim Weibchen    30 -55 cm
Gewicht: Beim Männchen   8 - 14 kg Beim Weibchen    6 - 14 kg
Beißkraft Bei : cm² [Newton]   / cm² [kg]   /
Schlagkraft Bei : cm² [Newton]   / cm² [kg]   /
Alter : Alter in Freierwildbahn :  9 Jahre* Alter in Zoo :   18 Jahre*
Paarungsbereit nach : Bei Männchen   1 Jahr* Bei Weibchen   1 Jahr*
 
Merkmale

Die Körperlänge dieses Luchses beträgt 75 - 105 cm. Er wiegt zwischen 8 und 13,5 Kilogramm. Die Schulterhöhe
liegt bei ungefähr 60 cm. Die Weibchen sind ein wenig kleiner als die Männchen. Allgemein ist der Kanadische
Luchs kleiner als der Eurasische Luchs, auch ist sein Schwanz kürzer als der des eurasischen. Die Beine sind
relativ lang, die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine. Unter den Pfoten besitzt er besonders
dicke Haarpolster. Das Fell ist dicht und lang und hat eine gräuliche Färbung, teilweise mit dunklen
umrissenen Flecken. Die Ohren sind plüschig und tragen an den Spitzen schwarze Pinsel.
Text Verbessern     Text Melden     Text Löschen
Verbreitung

Der Kanadische Luchs lebt in Kanada, in Alaskas, Nord-Oregon, Nord-Idaho und im Gebiet der Rocky Mountains
(Wyoming, Nord-Colorado). Er fehlt in Alaska lediglich im Yukon-Kuskokwim-Delta und im Süden der Alaska-
Halbinsel sowie der nördlichen Küste des nordamerikanischen Festlands.
Text Verbessern     Text Melden     Text Löschen
Nahrung und Nahrungserwerb

Luchse sind von Natur aus Einzelgänger, die nur bei Nacht auf Jagd gehen. Ihre guten Augen und ihr guter
Geruchssinn helfen ihnen, ihre Beute aufzuspüren und zu verfolgen. Luchse sind zwar keine besonders schnellen
Läufer, dafür aber um so ausdauernder. Manchmal verfolgen sie ihre Beute sogar kilometerweit. Außerdem sind
sie gute Schwimmer und Kletterer.

Als Nahrung dienen dem Kanadischen Luchs beispielsweise kleine Hirsche, Dachse, Hasen, Füchse, Kaninchen,
Grauhörnchen sowie Fische und Vögel. Das Hauptnahrungsmittel ist aber immer noch der Schneeschuhhase.
Studien legen nahe, dass etwa achtzig Prozent der Nahrungsmenge aus Schneeschuhhasen bestehen. Ähnlich wie
dieser unterliegen die Bestandszahlen des Kanadischen Luchses einem zehnjährigen Zyklus. Nur in absoluten
Notzeiten frisst er auch Aas.

Unter Haustieren kann er durchaus großen Schaden anrichten. Aus diesem Grund werden diese Katzen immer noch gejagt.
Text Verbessern     Text Melden     Text Löschen
Fortpflanzung

Die Paarungszeit des Kanadischen Luchses beginnt Anfang März und dauert bis Anfang/Mitte April. Es kommen nach
einer Tragezeit von 63 Tagen durchschnittlich zwei bis vier Junge auf die Welt. In seltenen Fällen werden sogar
bis zu sechs Junge geboren. Die Jungtiere sind bei der Geburt blind aber schon gut behaart. Die Augen öffnen
sich nach 10 Tagen und nach ca. 2 Monaten verlassen die Jungen die Höhle. Meistens gehen sie dann mit ihrer
Mutter auf Jagd.
Text Verbessern     Text Melden     Text Löschen
 
◄   Seite 1 / 1   ►
 
 
 
 
 
 

We rely exclusively on Comodo

Wir setzen ausschließlich auf Comodo

 
 
 
Kontakt
Service
Quellen/Autoren
Presse
Wichtig/Projekte
E-mail Society piqs.de Über uns Neue Projekte
Kontaktformular Erstehilfe Wikipedia Updates LEO Server
Gästebuch Login nPage   Spenden
Forum Mein Profil Jagurisoft   Links
Chat Logout      
  AGB      
  Inhaltsverzeichnis      

 

Das Leopardenland.de© ist ein Markenname und wird unterstützt von Npage.de und der Jagurisoft AG 

Alle Rechte vorbehalten! Copyright 2003 - 2020